Buch und Hörbuch wurden gefördert im Rahmen des Kulturförderprogramms “Hessen kulturell neu eröffnen” und unterstützt von Mörderische Schwestern e. V.

 

 

In 18 Morden um die Welt

Kriminelle Kurzgeschichten von fünf Kontinenten

Herausgegeben von Fenna Williams und Petra K. Gungl

Zwanzig Autorinnen erzählen als Hommage an Jules Vernes von Tatorten aus der ganzen Welt.

Da geht es um den Ravenmaster, der sich um die Raben im Londoner Tower kümmert. Um Sarah, die mit einem Katamaran in der indonesischen Inselwelt kreuzt. Oder um zwei schwarz-weiße Paare in Ghana. Dann um einen Schönheitschirurgen und seinen Patienten in Neu-Dehli. Um die Silvesterreise eines Paares nach Rio de Janeiro. Kann man sich vorstellen, dass es im Wiener Burgtheater hinter der Bühne leidenschaftlicher zugeht als auf ihr? Und schließlich: Was ist der berühmteste Cold Case Australiens?

Es gab nur diesen einen Schlüssel und den besaß sie. Dieser Stollen war ihr Geheimnis. Alle anderen, die davon wussten, waren längst tot. Sie war die Einzige, die Zugang zur Hölle hatte.

(Aus: „Dem Himmel so fern“ von Thea Lehmann)

Eine Reise rund um den Erdball, infiziert vom Lese-Virus, aber völlig Corona-frei!

Mit kriminellen Kurzgeschichten von Uli Aechtner, Carola Christiansen, Gitta Edelmann, Nellie Elliot, Laura Gambrinus, Christiane Geldmacher, Petra K. Gungl, Mareike Fröhlich, Ivonne Keller, Thea Lehmann, Carly Martin, Edda Minck, Pia O‘Connell, Cornelia Rückriegel, Regina Schleheck, Ursula Schmid-Spreer, Heidi Troi, Ingrid Werner, Fenna Williams und Jennifer B. Wind

Die Tatorte sind bzw. liegen in Äthiopien: Langanosee, Queensland, Rio de Janeiro, Französisch-Guayana: Saint-Laurent-du-Maroni, Ghana: Accra, Griechenland: Marathonisi, London, Neu Dehli, Indonesien: Manuk, Iran: Persische Wüste, Island, Jerusalem, Brixen, Kanada: Neverlandsee, Namibia: Kalahari, Wien, Peru: Huánuco, Puszta und in North Carolina: Catawba River.

Hörbuch:

2 CDs mit 610 Minuten Lesezeit + 30 Minuten Musik
Mit Musik, gespielt von Angels Share (Esther Groß u. Stefanie Tettenborn), bien sûr (Conny Krispin u. Focke Schmidt)
ISBN 978-3-945782-73-6, 14,99 €