Rudi Henkel

Was erlebt jemand, der am 11.11. um 11 Uhr nachts in Mainz am Fastnachtsbrunnen sitzt?

Ein wahres Wunder!

So erzählt es zumindest Rudi Henkel, der ja schließlich dabei war. Da beginnen doch tatsächlich die einzelnen Figuren zu sprechen: ein Römer, ein Mönch, ein Komiteeter, ein Kleriker, aber auch Apoll und der Vater Rhein. Mal witzig, mal nachdenklich, immer aber sehr pointiert beleuchten sie ihre Bedeutung für Mainz und für die Fastnacht. – Mit 33 ausdrucksstarken Fotos, aufgenommen von Thomas Gottfried, nachts um 23 Uhr …

Eine der schönsten Huldigungen des Fastnachtsbrunnens!

 

Rudi Henkel: Eine Nacht am Fastnachtsbrunnen, ISBN 978-3-945782-60-0, 76 Seiten, 33 S/W-Fotos, Hardcover

Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben