Usch von der Winden

Tapas – in Spanien erfunden, in den Rheingau importiert!

Tapas und Rheingau gehören nicht zusammen?!? Mit über 60 Rezepten beweist Usch von der Winden das Gegenteil. Da werden so durch und durch Rheingauer Zutaten wie Handkäs oder Wispertal Forellen in einer Weise auf den Tisch gebracht, dass es manchem spanisch vorkommen wird. Nämlich als Handkäs mit Salsa rossa, als gebeizte Forelle mit Oliven, Forellen-Blinis oder gar als Arme Ritter mit Forelle!

Eingeteilt in fünf Kapitel – Tapas mit Käse, mit Fleisch & Wurst, mit Fisch, mit Gemüse & Pilzen und mit Zucker (!) – zeigen die Rezepte die ganze Vielfalt der Rheingauer Tapas: von einfach bis anspruchsvoll, von bodenständig bis innovativ.

Lassen Sie sich überraschen von einer Tortilla mit grünem Spargel, Camembert mit Oliven-Rosinen-Tapenade, Linsentörtchen mit Knoblauch-Salsa, Maronen-Crostini oder von gebackenen Weinbergspfirsichen und entdecken Sie, was allen Rezepten gemeinsam ist:

Die köstlichen Kleinigkeiten sind eine Einladung zum Genuss!

ISBN 978-3-945782-02-6, 128 Seiten, Klappenbroschur (2015), 58 Farbfotos von Iris Kaczmarczyk