Herausgegeben von Angelika Schulz-Parthu

 

Wer nicht gerade neben einem Spargelfeld aufgewachsen ist, hat meistens viele Fragen zum Spargel: Was bedeutet die Folie auf den Spargelfeldern? Wie erkennt man frischen Spargel? Und – last but not least – wie kann man Spargel außer mit brauner Butter oder weißer Sauce eigentlich noch essen?

Mit unserem neuen Spargel-Kochbuch Auf die Spargel – fertig, los! möchten wir den – das legt der Titel nahe: – Startschuss für eine abwechslungsreiche Spargel-Saison geben! Und wir möchten auch viele Fragen beantworten.

Die Herausgeberin Angelika Schulz-Parthu hat 90 Rezepte ausgesucht und sie in 5 Kapiteln – Salate, Gemüse, Aus Ofen und Pfanne, Mit Nudeln und Reis und Verschiedenes – zusammengefasst.

Vorgestellt werden die besten klassischen Rezepte mit frischen Kräutern, verschiedenen Saucen, mit Schinken, Lachs oder Schnitzelchen. Daneben gibt es kreative Spargelrezepte, die mit neuen Aromen glänzen und Spargel mit Orangen, mit Zitronen oder mit Ingwer („Spargel-Möhren-Ragout mit Curry und Kokosmilch“) verbinden. Oder Rezepte, die ungewöhnliche Kombinationen vorschlagen, wie zum Beispiel eine „Blutwurst-Tarte mit grünem Spargel“. Manche Rezepte überraschen mit Anleihen bei der italienischen („Grünspargel-Pesto“), andere mit solchen bei der asiatischen Küche.

Aber in unserem neuen Buch gibt es mehr als nur Rezepte: In einer kleinen Spargelkunde erfahren Sie etwas über den Spargel als (Heil-) Pflanze, über neue Garmethoden, über seine Geschichte und die regionale Bedeutung des Spargels und lernen, warum er so gesund ist – kurz: Allerlei Informatives und Amüsantes rund um den Spargel. Goethe zum Beispiel schickte im Mai 1777 frischen Spargel an Frau von Stein und wünschte dazu „Guten Morgen mit Spargels!“ Ist das nicht ein unübertreffliches Goethe-Zitat für einfach jeden Tag der Spargelsaison?

 

Die Herausgeberin:

Die Ingelheimer Verlegerin Angelika Schulz-Parthu ist – sozusagen: – auf einem Spargelfeld groß geworden und leidenschaftliche Spargelesserin, wobei sie auch vor Spargel als Nachtisch nicht zurückschreckt! 2000 veröffentlichte sie „Das kleine Ingelheimer Spargelbuch“, das insgesamt 3 Auflagen mit 8000 Exemplaren erlebte.

Herausgegeben von Angelika Schulz-Parthu: Auf die Spargel – fertig, los! ISBN 978-3-937782-56-0, 120 Seiten, 20 Fotos, Broschur, Format 11 x 20,5 cm