Eine Nacht am Fastnachtsbrunnen

 

Rudi Henkel

Was erlebt jemand, der am 11.11. um 11 Uhr nachts in Mainz am Fastnachtsbrunnen sitzt?

Ein wahres Wunder!

So erzählt es zumindest Rudi Henkel, der ja schließlich dabei war. Da beginnen doch tatsächlich die einzelnen Figuren zu sprechen: ein Römer, ein Mönch, ein Komiteeter, ein Kleriker, aber auch Apoll und der Vater Rhein. Mal witzig, mal nachdenklich, immer aber sehr pointiert beleuchten sie ihre Bedeutung für Mainz und für die Fastnacht. – Mit 33 ausdrucksstarken Fotos, aufgenommen von Thomas Gottfried, nachts um 23 Uhr …

Eine der schönsten Huldigungen des Fastnachtsbrunnens!

 

Rudi Henkel: Eine Nacht am Fastnachtsbrunnen, ISBN 978-3-945782-60-0, 76 Seiten, 33 S/W-Fotos, Hardcover

Preis: € 11.00

Lade... Korb anpassen…

Meenzer Weihnacht

 

Rudi Henkel

Wenn der Mainzer Fastnachter Rudi Henkel ein Weihnachtsbuch schreibt, dann kann es schon passieren, dass Weihnachten und die Fastnacht in manchen Texten eine unerwartet enge Verbindung eingehen. Zum Beispiel dann, wenn arme Leute aus der Not eine Tugend machen und ihren mickrigen Weihnachtsbaum statt mit Kugeln mit Fastnachtsorden und Plakettchen schmücken. Oder wenn der Chor der Engel im Himmel unter der Stabführung eines Hofsängers probt – ja, was wohl? richtig: – „So ein Tag, so wunderschön wie heute“.
Die Hauptrolle in allen Texten aber spielt Mainz: Einerlei, ob Rudi Henkel die wahre Geschichte der drei Weisen erzählt oder von einem Ehepaar auf Mallorca, das am Heiligabend plötzlich große Sehnsucht nach Mainz bekommt.
Rudi Henkel schreibt temporeich und mit viel Witz, vergisst dabei aber auch nicht die leiseren, die besinnlicheren Töne: Meenzer Weihnacht – Weihnacht mit Herz und Humor!

 

„Es war wie im Himmel, nur halt ebe in Meenz“

 

Rudi Henkel: Meenzer Weihnacht, ISBN 3-937782-53-2, 80 Seiten, Hardcover

Preis: € 9.90

Lade... Korb anpassen…
Lade...Aktualisiere…