VERGRIFFEN

Christian Pfarr

Wenn Steine reden könnten …

… wäre der mysteriöse Einbruch in das Mainzer Dom- und Diözesanmuseum weder möglich noch nötig gewesen.

… müsste das Zaubernuss-Team Braun und Echter bei des Rätsels Lösung weder auf den Binger Rochusberg pilgern noch die Niersteiner Weinlagen durchstreifen.

… bliebe Pater Braun eine intensive Begegnung mit der eigenen Vergangenheit, dem Schriftsteller Echter hingegen eine literarische Grenzerfahrung erspart.

… gäbe es für geschichtsbewusste Romantiker und fantasiebegabte Kunsthistoriker ein paar interessante Gedankenspiele weniger.

Aber Steine können nicht reden – oder etwa doch?

ISBN 978-3-937782-84-3, 80 Seiten, Hardcover, (2009)


Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben