Tödlicher Glühwein. 21 Weihnachtskrimis aus der Pfalz

Gina Greifenstein und Angelika Schulz-Parthu (Hg.)

Stille Nacht, heilige Nacht? Von wegen! Harmonie und Frieden unterm Weihnachtsbaum? Wers glaubt, wird selig! In ihren Weihnachtskrimis aus der Pfalz zeigen 21 Autorinnen und Autoren, dass auch zwischen dem ersten Advent und Silvester alte Rechnungen beglichen und neue aufgemacht werden.

Da trifft sich eine Freundesclique zum letzten Mal zu ihrer traditionellen Burgenwanderung – mit viel Glühwein! – im Pfälzerwald, in Groß-Bundenbach lebt zur Wintersonnwende ein altes Ritual wieder auf, während eine alte Dame im Spätzug ausgerechnet von einem Nikolaus überfallen wird und ein Ehemann in Barbelroth Haus und Garten in ein Weihnachtswahnsinnsland verwandelt. Psychologisch fein austarierte Tatabläufe treffen auf spontane Befreiungsschläge und manchmal auf die Falschen …

Mit Texten von Cornelia Anken, Isabella Archan, Christina Bacher, Ella Daelken, Monika Deutsch, Antje Fries, Gina Greifenstein, Alexandra Guggenheim, Jürgen Heimbach, Birgit Jennerjahn-Hakenes, Wolfgang Kemmer, Susanne Knepper, Walter Landin, Heidi Moor-Blank, Claudia Platz, Astrid Plötner, Kathrin Pohl, Petra Scheuermann, Gabriele Scholtz, Jana Thiem und Brigitte Vollenberg

Die Tatorte sind Barbelroth, Flomersheim, Frankenthal, Groß-Bundenbach, Landau (4), Ludwigshafen (3), Neustadt (2), Nußdorf (2), der Pfälzerwald bei Leinsweiler, Speyer (2) und die Südpfalz (3).

ISBN 978-3-942291-80-4, 244 Seiten, Broschur (2014)

Auch als E-Book in allen E-Book-Shops erhältlich: 978-3-942291-93-4, 8.99 Euro

Preis: € 9.90

Lade... Korb anpassen…

Mordlichterglanz. 24 Weihnachtskrimis zwischen Watt und Weser

Heidrun Immendorf (Hg.)

Stille Nacht, heilige Nacht? Von wegen! Harmonie und Frieden unterm Weihnachtsbaum? Wer’s glaubt, wird selig!

24 Autorinnen und Autoren zeigen, dass auch zwischen dem ersten Advent und dem Dreikönigstag alte Rechnungen beglichen und neue aufgemacht werden.

Aber nicht nur Weihnachtliches und Kriminelles treffen in Mordlichterglanz aufeinander, sondern auch Weihnachten und die Landschaft der Nordlichter, geprägt von Weite und Meer.

Eine junge Frau denkt beim Eierpunsch auf dem Oldenburger Weihnachtsmarkt über ihr verpfuschtes Leben nach – da bekommt sie unverhofft eine zweite Chance. Ein Soldat kehrt traumatisiert aus Afghanistan zurück und soll seine erste Friedensweihnacht feiern. Prosper hat seine kleine Schwester auf dem Weihnachtsmarkt aus den Augen verloren: Eben saß sie noch auf dem Karussell, jetzt ist sie weg. In Varel läuft ein Weihnachtsgottesdienst völlig aus dem Ruder. Ein Immobilienhai weiß genau, wie man pittoreske Viertel gentrifiziert, diesmal ist Bremen-Walle dran. Vorher jedoch greift jemand zur Selbsthilfe.

Psychologisch fein austarierte Tatabläufe treffen auf spontane Befreiungsschläge und manchmal auf die Falschen.

  • Witzig, rabenschwarz, satirisch, thematisch ungewöhnlich, be- und nachdenkenswert – und immer in Ihrer Nähe!

Die AutorInnen: Uli Aechtner, Brigitte Karin Becker, Ulrike Blatter, Teresa Böger, Kerstin Brichzin, Ella Dälken, Monika Deutsch, Gitta Edelmann, Antje Fries, Corinna Gerhards, Goest & Patsch, Sonja Höstermann, Heidrun Immendorf, Christian Jaschinski, Tania Jerzembeck, Susanne Knepper, Sabine Koeppe/Thorsten Weiß, Walter Landin, Laura Müller-Hennig, Sarah Geraldine Nisi, Ricarda Oertel, Claudia Platz, Regina Schleheck, Cécile Ziemons.

Die Tatorte: Bad Zwischenahn, Bensersiel, Bremen (9), Bremerhaven (2), Burhave, Cappeln, Carolinensiel, Emden, Friedrichskoog, Neustadtgödens, Oldenburg, Varel, Wangerland, Wilhelmshaven und last but not least die hohe See.

ISBN 978-3-945782-08-8, 302 Seiten, Broschur (2015)

Preis: € 11.00

Lade... Korb anpassen…
Lade...Aktualisiere…