Hildegard Bachmann

Worum geht es? Es geht um „Neue Geschichte und Gedichte“, so der Untertitel, wie Hildegard Bachmann sie seit 17 Jahren sammelt und aufschreibt. Natürlich ist die titelgebende Geschichte dabei, die sie selbst erlebt hat: Zwei Polizeibeamte bezweifeln die Ehrlichkeit ihrer Aussage, einen Hasen überfahren zu haben und versuchen sie der Lüge zu überführen. Und es geht um die „Hymne uff die Soßkartoffel“, bei der einem wirklich das Wasser im Mund zusammenlaufen kann, denn 41 Zeilen drehen sich nur um drei Kartoffeln mit Petersilie in weißer Soße: „E Stickche Blutworscht noch debei, do nimmt merr nix mehr krumm.“

ISBN 978-3-937782-48-5, 96 Seiten, Hardcover, (2004, 2. Auflage 2006)

Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben