Weinkompass Mosel. Die 50 besten Straußwirtschaften und Gutsschänken

Weinkompass Mosel. Die 50 besten Straußwirtschaften und Gutsschänken

An der Mosel wohnt der Genuss um die Ecke. Denn rund 110 Winzer machen nicht nur Wein, sondern schlüpfen auch in die Rolle des Gastwirts und öffnen ihre Straußwirtschaften und Gutsschänken.

Doch bei der bestehenden Vielfalt ist Orientierung wichtig: Wo ist der Wein besonders gut? Wo gibt es eine etwas ausgefallenere Speisekarte? Wo sitzt man draußen besonders schön oder hat eine tolle Aussicht?

Der erfahrene Wein- und Restauranttester Hans-Wilhelm Apelt – Lieblingsthema Wein, was sonst? – hat die 50 besten Adressen für Sie ausgewählt: Er beschreibt die Weine, das Essen und das Ambiente und bewertet alles mit bis zu fünf Träubchen. Benjamin Apelt hat nicht nur die Gasträume fotografiert, sondern auch die Weinmacher.

Mit seiner Auswahl der Top 10 unter den Straußwirtschaften und Gutsschänken schlägt Ihnen Hans-Wilhelm Apelt einen Grundkurs in Moselländischer Lebensart vor – eine Rundreise zum Genuss.

Der „Weinkompass Mosel“ ist ein unverzichtbarer Begleiter für’s Handschuhfach oder für die Fahrradtasche. Er weist Ihnen den Weg zu den besten, außergewöhnlichsten, gemütlichsten und authentischsten Straußwirtschaften und Gutsschänken an der Mosel!

Weitere Beschreibung weniger Details

Der Autor: Hans-Wilhelm Apelt: Jg. 1949, gebürtiger Bonner. Durch einen Weinberg an der Ahr im Familienbesitz entdeckte er schon früh sein Interesse am Wein. Mitte der 1990er Jahre bot sich die Möglichkeit, Beruf und Leidenschaft zu vereinen. Seitdem arbeitet Apelt als Testredakteur – zunächst als Kritiker für diverse Führer im Hotel- und Restaurantwesen, später auch im Weinbereich für den Gault-Millau u.a.. Bei Weinprämierungen in Deutschland und Österreich hat er sich über die Jahre einen Namen als Tester gemacht und für Fachmagazine, Fachzeitschriften und Rundfunk berichtet sowie Bücher publiziert. Trotz des immensen Verkostungspensums von bis zu 20.000 Weinen im Jahr findet der passionierte Tester noch Zeit, sein Wissen und seine Erfahrungen an Interessierte weiterzugeben, um damit den deutschen Wein zu fördern und weiterzuentwickeln. Dazu gehört für ihn auch die Arbeit an der Basis, nämlich der stetige Austausch mit Winzerinnen und Winzern.

Preis: € 13.90

Lade... Korb anpassen…
Lade...Aktualisiere…