Leseprobe “Todes-Mais” von Torsten Jäger

Todes_Mais

Am 25. März erscheint “Todes-Mais” von Torsten Jäger, ein spannender Krimi über Genmanipulation:

Dr. Görens, ein Mitarbeiter der Mainzer Firma Genologisch AG, die mit genmanipuliertem Mais experimentiert, wird tot neben einem Maisfeld bei Bodenheim gefunden. Offenbar wurde er von einem Bienenvolk angegriffen. Schnell ist die Rede von Killerbienen und Umweltaktivisten, die vor nichts zurückschrecken. Doch muss erst ein zweiter Mensch sterben, bevor Kommissar Kelchbrunner und seine Kollegin Juvanic erkennen, worum es bei diesem Fall wirklich geht …

Torsten Jäger entwirft mit viel Hintergrundwissen ein Szenario, wie es in einigen Jahren Wirklichkeit sein könnte. Denn wie heißt es so schön auf dem Transparent der Bodenheimer Umweltaktivisten:

Wer Mais sät, wird Sturm ernten!

Neugierig?

Eine exklusive Leseprobe finden Sie hier:

Todes_Mais_Leseprobe

Weitere Informationen

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Torsten Jäger