Bernd Fritz liest am 7.4. aus “Gau-Wackenheim. Geschichten aus dem Winzerdorf”

BF_Nierentritt_klein

Hier mit unserem gefakten Gau-Wackenheimer Wein aus der berühmten Lage Nierentritt …

Vielleicht erinnern Sie sich ja noch an die „Wetten, dass …?-Wette, als jemand behauptete, er könne Buntstifte am Geschmack erkennen? Das war Bernd Fritz, der damalige Chefredakteur der Titanic, der damit Thomas Gottschalk hereinlegte.

Am nächsten Montag ist Bernd Fritz in Ingelheim: Er wird am 7.4. um 19 Uhr Erzählungen aus Gau-Wackenheim. Geschichten aus dem Winzerdorf lesen!
Wo? In Wasems Kloster Engelthal. Eintritt 5 €, Reservierungen unter 06132/8369 oder info@leinpfadverlag.de

Bernd Fritz wurde 1945 in Bechtheim geboren. Nach dem Abitur in Worms studierte er Biologie und Mathematik in Mainz sowie Romanistik in Frankfurt. Seine Erfahrungen als Referendar an einer integrierten Gesamtschule in Südhessen führten 1984 zu dem Entschluss, Satiren für die Titanic zu schreiben.

Nach dreißig Jahren in Frankfurt lebt Bernd Fritz jetzt wieder in seinem Heimatort Bechtheim in Rheinhessen und ist ein gesuchter Weinjournalist. Er kennt alles um den Wein von Kindesbeinen an und kann als früherer Titanic-Autor in seinen Erzählungen zweierlei garantieren: Humor und eine stilistisch tolle Schreibe …

Gau-Wackenheim. Geschichten aus dem Winzerdorf: ISBN 978-3-942291-45-3,
143 S., Hardcover, 12,90 €

2 Mit Hammer und Sichel_klein

Mit Hammer und Sichel, äh: Meißel saniert er sein Elternhaus in Bechtheim.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>