Mörderische Nacht in Essenheim

JH_HI_CP_AW_QF

So sehen zufriedene Autoren aus!
Von links nach rechts: Jürgen Heimbach, Heidrun Immendorf, Claudia Platz, Vera Bleibtreu (d.i. Angela Rinn) und Andreas Wagner

Am Samstag, 30. November, lasen Jürgen Heimbach, Heidrun Immendorf, Claudia Platz, Vera Bleibtreu und Andreas Wagner im Hof Herzberg in Essenheim aus ihren Krimis.
Andreas Wagner las die Geschichte „Sein letztes Gefecht“.
Die weiteren vier Krimis spielten in der Adventszeit und entstammen der Krimi-Anthologie „Tödlicher Glühwein“: Jürgen Heimbach las aus seinem Kurzkrimi „Freiheit“, der in der Nachkriegszeit spielt, Heidrun Immendorf aus „Am Weihnachtsbaume, die Lichter brennen“. Einen Ausflug in kulinarische Gefilde unternahm Claudia Platz mit ihrem Krimi „Racheengel“. Vera Bleibtreu rundete mit ihrer humorvollen Geschichte „Das Perfekte Weihnachtsdinner“ den Abend gelungen ab.

SP_QF

Angelika Schulz-Parthu am Büchertisch des Leinpfad Verlags.

 

Angelika Schulz-Parthu und Jürgen Heimbach lesen aus “Tödlicher Glühwein”

Jury_2_klein

Tödlicher Glühwein ist eine Krimianthologie mit 19 Kurzkrimis, die alle um Weihnachten herum und in Rheinhessen spielen. Klar, dass dabei der eine oder andere auf dem Weihnachtsmarkt tot umfällt und nicht alle Nikoläuse halten, was sie versprechen …

Trotzdem muss man nicht jedem Glühwein misstrauen, vor allem dann nicht, wenn er bei der Lesung am Donnerstag, dem 31. Oktober 2013, um 20 Uhr im Café Kunterbunt, Obere Gärtnerstraße 9, ausgeschenkt wird. Karten im Vorverkauf 9 €, an der Abendkasse 10 €; Reservierung unter Tel. 06132 / 432529, kontakt@muetze-ingelheim.de

Weitere Infos über das Buch finden Sie hier

9793942291675