Herzlich willkommen!

jubelschleife-20jahre

 

 

 

Der Leinpfad Verlag feiert 2017 sein 20-jähriges Jubiläum – lassen Sie sich überraschen und entdecken Sie hier unsere neue Vorschau_Frühjahr_2017_Mai mit unseren aktuellen Neuerscheinungen!
Wir haben uns riesig über den Bericht der AZ zum Jubiläum gefreut – hier für Sie zum Nachlesen.

 

 

#verlagebesuchen:
So heißt eine Aktion, mit der in diesem Jahr Verlage
in ganz Deutschland den Welttag des Buches feiern –
und der Leinpfad Verlag hat
zum Tag der offenen Tür eingeladen!
Sie haben leider die Aktion
am 22.04.2017 verpasst ;-(
– können aber hier nachlesen, wie es war!

Tief erschüttert lese ich eben den Nachruf von Freddy Langer auf unseren Autor Bernd Fritz: Bei uns hat er eine Neuauflage seiner wunderbaren (und mit dem Prix du Champagne Lanson ausgezeichneten) Weingeschichten „Gau-Wackenheim. Geschichten aus dem Winzerdorf“ veröffentlicht. Ja, auch ich werde ihn verschmitzt lächelnd in Erinnerung behalten … Mehr

 

 

 

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Entdecken unseres Programms!

Ihr Team vom Leinpfad Verlag

 

 

3. vollständig überarbeitete und aktualisierte Neuauflage!

Thomas Ehlke:
Weinkompass Rheinhessen. Die 50 besten Straußwirtschaften und Gutsschänken

In Rheinhessen wohnt der Genuss um die Ecke. Denn rund 250 Winzer machen nicht nur Wein, sondern schlüpfen auch in die Rolle des Gastwirts und öffnen ihre Straußwirtschaften und Gutsschänken. Erfüllt wird hier das Bedürfnis der Menschen nach Gemütlichkeit, Entschleunigung und Heimat in einer lauten und schnellen Zeit: Der direkte Kontakt zum Erzeuger, der Plausch mit dem eben noch fremden Tischnachbarn, das familiäre Flair, gute Weine und tolles Essen – das ist es, was die Gäste suchen.

Doch bei der bestehenden Vielfalt ist Orientierung wichtig, die Ihnen der „Weinkompass Rheinhessen“ gibt: Wo ist der Wein besonders gut? Wo gibt es eine etwas ausgefallenere Speisekarte? Wo sitzt man draußen besonders schön oder hat eine tolle Aussicht? Er gibt natürlich auch Antworten auf die rein praktischen Fragen: Kann man reservieren? Wie viel Plätze gibt es insgesamt, drinnen wie draußen? Wo kann man parken? Ist man auf Kinder eingerichtet?

Der Weinjournalist und bekennende Rheinhesse Thomas Ehlke hat die 50 besten Adressen für Sie ausgewählt: Er beschreibt die Weine, das Essen und das Ambiente und bewertet alles mit bis zu fünf Träubchen. Der Fotograf Torsten Zimmermann hat nicht nur die Gasträume fotografiert, sondern auch die Weinmacher. Mit seiner Auswahl der Top 10 unter den rheinhessischen Straußwirtschaften und Gutsschänken schlägt Ihnen Thomas Ehlke einen Grundkurs in rheinhessischer Lebensart vor – eine Rundreise zum Genuss.

Der „Weinkompass Rheinhessen“ ist ein unverzichtbarer Begleiter für’s Handschuhfach oder für die Fahrradtasche. Er weist Ihnen den Weg zu den besten, außergewöhnlichsten, gemütlichsten und authentischsten rheinhessischen Straußwirtschaften und Gutsschänken.

ISBN 978-3-945782-35-4, 124 Seiten, Broschur, 14 €

 

 

Zazie Chabrol, Leila Emami, Fenna Williams:
Nur über unsere Leichen
. Kriminalroman

 

Im idyllischen Weinland Mittenrhein finden die rüstige Winzerin Elisabeth und das ewige Blumenkind Rosemarie ihre Freundin Klara tot im Garten ihres Hauses. Leider vertritt die Polizei die Theorie, dass tüttelige Alte schon mal aus dem Fenster fallen. Elisabeth und Rosemarie erkennen jedoch die Zeichen des Grauens – es war Mord!

Damit beginnt für die beiden Freundinnen, für Elisabeths Neffen und Klaras Sohn und die türkische Detektivin Fatima eine aufregende Zeit. Auf beiden Seiten des Rheins ermitteln sie, wer von Klaras Tod profitieren könnte und das sind nicht wenige …

Die Autorinnen:

Zazie Chabrol lebt in Offenbach und arbeitet als freie Autorin, Werbetexterin und Redakteurin.

Leila Emami lebt und arbeitet in Rüdesheim. Auf ihren Krimi-Wanderungen durch das Mittelrheintal (www.mords-mittelrheintal.de) kam ihr die Idee zu diesem Krimi und sie ist überglücklich, dass ihre Kolleginnen Fenna Williams und Zazie Chabrol diesen Schreibspaß mit ihr teilen. www.leila-e.de

Fenna Williams lebt in Wiesbaden und ist die erfahrenste Autorin des Trios: Als Fenna Auerbach führt sie die Krimiserie um Pippa Bolle weiter und hat mit Dona Holstein eine ungewöhnliche neue Heldin geschaffen. www.Fenna-Williams.com

Alle drei bloggen über die schönen Dinge des Lebens unter www.genussliga.de

ISBN 978-3-945782-28-6, 368 Seiten,
Broschur, 13 €

 

 

 

 

Johannes Gerster:
Typen und Mythen.

Von Franz-Josef Strauß und Herbert Wehner bis heute

Wie heißt nochmal der Regierende Bürgermeister von Berlin? Nein, es ist nicht mehr Klaus Wowereit … Viele von uns sehnen sich nach unverwechselbaren und weniger austauschbaren Politikern und nach klaren Haltungen. Johannes Gerster hat sie alle kennengelernt, als sie noch am Ruder waren: Franz-Josef Strauß, Herbert Wehner, Willy Brandt, Helmut Schmidt, Heiner Geißler, Richard von Weizsäcker und Helmut Kohl, um nur einige zu nennen. Er war Zeuge legendärer Redeschlachten, hat nicht wenige selbst angezettelt. Mit seinen Episoden blickt er hinter die Kulissen der Politik, beobachtet Aktionen und Reaktionen und berichtet über Menschen im Zenit ihrer Macht. Damit legt er ein Zeitdokument vor, das sowohl ernst wie auch heiter ist. Die Zeiten von gestern verbindet er mit einer kritischen Betrachtung der Politik von heute. Besonders im Fokus hat er natürlich die Politik seiner eigenen Partei, der CDU, der er seit 57 Jahren angehört. Kein Zweifel: Auch Johannes Gerster selbst gehört eindeutig zu den Typen, die man gerade jetzt in der aktiven Politik vermisst …
 

ISBN 978-3-945782-23-1, 124 Seiten,
Broschur, 10 €

Gisela Cölle: Komm, ich zeig dir Mainz
Eine Mainzer Stadtführung für Kinder

Jan besucht Tante Rosel und Onkel Karl in Mainz. Tante Rosel gibt zwar ihr Bestes, um Jan das römische Mainz näherzubringen. Aber als Jan in einem Museum einen Zauberring entdeckt, wünscht er sich, auf einem Drachen über die Stadt zu fliegen. Und so geschieht es: Mit dem Drachen Cicero fliegt Jan zwischen den Türmen der Peterskirche hindurch, landet auf dem Marktplatz, besucht das Gutenberg-Museum, die Zitadelle und die Römersteine und erfährt viel Wissenswertes über alles, was er sieht. Bis Cicero auf einmal verschwunden ist … Abends geht Jan mit Tante Rosel aufs Johannisfest, sieht das Feuerwerk und denkt an Cicero.

ISBN 978-3-945782-33-0, 32 Seiten,
16 farbige Abbildungen, Hardcover, 11 €

Leckerschmecker, Feinkostfreaks und Trüffelsucher aufgepasst & unbedingt vormerken: Die nächsten „Gaumentestspiele“, DIE kulinarische Erlebnis- und Einkaufsmesse in Wiesbaden, finden am 1. und 2. November 2014 im Marktgewölbe Wiesbaden, Dernsches Gelände, statt. Dann heißt es wieder: entdecken – schmecken – kaufen!